Europa und Internationales

Städte sind der Kern des europäischen Zusammenhalts. Hier wird Europa gestaltet und mit Leben gefüllt. Das gilt besonders für NRW. Dank der Euregios gibt es hier eine starke länderübergreifende wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit. Die kommunale Stimme muss daher auf der europäischen Ebene gehört und die Städte als Partner ernst genommen werden. Europa ist eine Wertegemeinschaft. Die Städte in NRW setzen sich aktiv für die europäischen Werte ein. Die Verantwortung hört nicht an Europas Grenzen auf. Weltweit engagieren sich Städte aus NRW in Partnerschaften und Projekten.
Europäische Flagge vor dem Europäischen Parlament am Europatag

Städte in Europa

Europa wird in den Städten Nordrhein-Westfalens gelebt und gestaltet. Gleichzeitig beeinflusst die Politik der Europäischen Union das Leben in den Städten. Kommunale Perspektiven und Anliegen müssen daher auf der europäischen Ebene gehört und ernst genommen werden. Die Interessen der Mitglieder des Städtetags Nordrhein-Westfalen werden durch das Europabüro des Deutschen Städtetages in Brüssel vertreten. 

Gemeinsam tragen wir die Verantwortung dafür, Europas Zukunft zu sichern und mit zu gestalten. Der Städtetag Nordrhein-Westfalen tritt für die gemeinsamen europäischen Werte ein und stellt sich Nationalismus und Rechtspopulismus entschieden entgegen. Denn dauerhaft erfolgreich wird Europa nur dann sein, wenn es gelingt, Europa als Wertegemeinschaft zu begreifen, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu sichern und den Menschen eine Perspektive zu bieten.

Städte weltweit

Die europäische Gemeinschaft trägt auch über die Grenzen Europas hinweg Verantwortung in der Welt. Die Städte in Europa engagieren sich daher in Partnerschaften und Projekten und beleben die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Städtediplomatie (Urban Diplomacy) eröffnet Raum für Dialog, wenn sich auf der nationalstaatlichen Ebene Spannungen ergeben.

Städte sind die treibende Kraft bei der Umsetzung der Agenda 2030 zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele. Städte aus Nordrhein-Westfalen sind weltweit aktiv in der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit. Sie beteiligen sich an weltweiten Lernaustauschen, beispielsweise im Rahmen der internationalen Städteplattform für nachhaltige Stadtentwicklung Connective Cities. Durch die rasch zunehmende Urbanisierung in der Welt erhöht sich der Druck auf die kommunale Daseinsvorsorge. Internationale Städtenetzwerke unter Beteiligung nordrhein-westfälischer Kommunen leisten wichtige Beiträge zur Bewältigung gemeinsamer globaler Herausforderungen.