Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



Eildienst 9/10|2017

INHALT


Im Fokus

  • NRW-Städte appellieren: Kommunale Altschulden angehen, strukturschwache Regionen stärken, Wohnungsbau ankurbeln
  • Forderungskatalog des Städtetages NRW an Bund und Land
  • Was folgt auf die Novelle des Ladenöffnungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen?
  • Gesetz zur Rettung der Trägervielfalt von Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen
  • Städte in NRW: Finanzierungsbedarf für Verkehr und Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist erheblich

 

Aus den Städten

  • Die digitale Werkzeugbox „Jugend gerecht werden“: Vom Reden über Jugend zum Handeln mit der Jugend
  • Modellprojekt Service Center lokale Arbeit in Dortmund

 

Gern gesehen

  • Quer durch Wuppertal – Unterwegs auf der Nordbahntrasse

 

Eildienst 9/10 2017

Datei herunterladen

Die elektronische Version des EILDIENST wird Interessentinnen und Interessenten auf Wunsch auch per E-Mail zugeschickt. Bestellungen sind über presse-info@staedtetag-nrw.de möglich.

 
 

Redaktionskontakt:

Uwe Schippmann

E-Mail: uwe.schippmann@staedtetag.de

Telefon: 030 37711-150

  • Suche:
Top-Themen
Geschäftsbericht 2018 des Städtetages Nordrhein-Westfalen
Die Arbeit des Städtetages Nordrhein-Westfalen in Schwerpunkten
Mehr
Mitgliederversammlung 2018 des Städtetages NRW
Zur Dokumentation
Mehr
Erwartungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung
Zu den Forderungen des Städtetages NRW
Mehr

Aus den Städten
Bonn:
Gemeinsames Gewerbeflächenkonzept mit Rhein-Sieg-Kreis
zum Artikel
Dortmund:
Städtebaupreis 2018 für Phoenix-Projekt
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: