Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
17. 02. 2015

EILDIENST 1|2015

Seit Beginn des Jahres erscheint der EILDIENST des Städtetages Nordrhein-Westfalen in einem übersichtlicheren und moderneren Layout. Die Publikation wird 10 Mal im Jahr an die Stadtverwaltungen und Ratsmitglieder der Mitgliedsstädte des Städtetages NRW, an die Landesregierung, Ministerien und Landtagsabgeordneten in NRW und an Behörden und Organisationen verschickt.


Aus dem Inhalt

Im Fokus
 

  • Erwartungen der Kommunen an die Verfassungskommission in NRW
  • "Wer baut, ist baukulturell verantwortlich" - Positionspapier zur Planungs- und Baukultur
  • Kommunalverfassungsbeschwerde zum Vormundschafts- und Betreuungsrecht


Aus den Städten
 

  • Hamm: Kein Kind zurücklassen – Wege und Ergebnisse seit 2007
  • Dortmund: Zum Umgang mit Starkregen – Handlungsstrategie der Stadt
  • Iserlohn: Qualitätsentwicklung in der Bereitschaftspflege


Gern gesehen
 

  • Köln: Ein Ort zum Abtauchen und Träumen – die renovierte Flora


Fachinformationen

Kaleidoskop

 

 

Eildienst Heft 1|2015

Das vollständige Heft
PDF-Datei herunterladen
 

Die elektronische Version des EILDIENST wird Interessentinnen und Interessenten auf Wunsch auch per E-Mail zugeschickt. Bestellungen sind über presse-info@staedtetag-nrw.de möglich.

 

Redaktionskontakt:

Uwe Schippmann

E-Mail: uwe.schippmann@staedtetag.de

Telefon: 030 37711-150

 

  • Suche:
Top-Themen
Geschäftsbericht 2018 des Städtetages Nordrhein-Westfalen
Die Arbeit des Städtetages Nordrhein-Westfalen in Schwerpunkten
Mehr
Mitgliederversammlung 2018 des Städtetages NRW
Zur Dokumentation
Mehr
Erwartungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung
Zu den Forderungen des Städtetages NRW
Mehr

Aus den Städten
Düsseldorf:
Serviceportal für Online-Behördengänge
zum Artikel
Bochum & Münster:
Annerkennung für herausragende schulische Konzepte
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: