Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



!VERSCHOBEN! Vergabetag 2020 der Ingenieurkammer-Bau NRW

Termin: Termin noch offen
Ansprechpartner: Daniel Konik (Ingenieurkammer-Bau NRW)
E-Mail: konik@ikbaunrw.de
Telefon: 0211-13067130

Die für den 17. März 2020 geplante Veranstaltung wird wegen der Ausbreitung des COVID-19-Virus auf einen späteren, bislang noch unbekannten Termin, verlegt. 

 

Beim diesjährigen Vergabetag wird über den Einfluss Europas auf das Vergaberecht diskutiert. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 4. Juli 2019 zum Preisrecht nach der Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) und dessen Auswirkungen auf die Vergabe von Ingenieurleistungen.

 

Ihnen wird das Urteil vorgestellt und über den aktuellen Stand der Beratungen zur Neufassung der HOAI informiert. Im Anschluss wird sich sich mit einigen ausgewählten Aspekten der Vergabe, die angesichts des Urteils des EuGH noch einmal zusätzlich an Bedeutung gewonnen haben, beschäftigt:

  • Welche Auskünfte müssen öffentliche Auftraggeber über die Vergabe von Ingenieurleistungen erteilen?
  • Welche Erfahrungen und Empfehlungen gibt es zu qualitativen Vergabekriterien?

Abschließend werden Informationen zur Berechnung der Auftragswerte unter Berücksichtigung europäischen Rechts und zu den Überlegungen zu einem vergaberechtlichen Rügerecht der Kammern angeboten.

 

 

Anmeldung

 

  • Suche:
Top-Themen
Mitgliederversammlung 2020 des Städtetages NRW
am 24. Juni 2020
Dokumentation der Veranstaltung
Neu erschienen!
Geschäftsbericht 2020 des Städtetages NRW
Mehr
Coronavirus
Informationen des Städtetages NRW zur Corona-Pandemie
Mehr

Aus den Städten
Dortmund:
App "Gesa" erleichtert Kontakt zwischen Gesundheitsamt und Patient/innen in Quarantäne
zum Artikel
Düsseldorf, Iserlohn, Bochum:
Projekte mit dem nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020 ausgezeichnet
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: