Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
16. 04. 2018

Köln:
Erste Jugend-Befragung gestartet

Lebst du gern in Köln? Was machst du in deiner Freizeit? Engagierst du dich? Fühlst du dich sicher? Was wünschst du dir? Jetzt will es das Jugendamt von den rund 70.000 Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren wissen: Die Online-Befragung läuft bis zum 3. Juni 2018.

 

Es ist das erste Mal, dass Stadt Köln fragt, was die Jugend will. Die Ergebnisse sollen später beispielsweise Eingang in den Kinder- und Jugendförderplan finden. Verschiedene Institutionen wie der Jugendring haben bei der Erarbeitung der insgesamt 26 Fragen zu den Themen Mitmischen und Engagement, Freizeit und Jugendkultur sowie Leben in Köln heute und in der Zukunft mitgearbeitet. Ihre Beantwortung dauert zwischen 15 und 20 Minuten, wie Probedurchläufe ergaben. Am 26. April sollen einzelne Themen bei einem „Qualitativen Begleitworkshop“ vertieft werden – jeder und jede kann daran teilnehmen.

 

Unterstützt wird die Befragung unter anderem von der Bezirksschülervertretung, der Arbeitsgemeinschaft der Offenen Türen und Vertretern der freien Jugendhilfe. Dafür geworben wird mit Plakaten, an Schulen, in Sportvereinen, aber auch Streetworker und auch Blogger weisen auf die Befragung hin. Natürlich werden auch soziale Medien wie Facebook oder Instagram genutzt.

 

Die Teilnahme an dieser smartphone-kompatiblen Online-Befragung ist freiwillig und anonym. Wer allerdings an einem Gewinnspiel teilnehmen will – Theater-, Kino- und Konzertkarten, mit dem Hauptpreis 2x 2 Tickets für die VideoDays – muss seine Adressdaten nennen.

 

Zur Jugendbefragung

 

(Quelle: www.koeln.de)

  • Suche:
Top-Themen
Koalitionsvertrag Nordrhein-Westfalen 2017
Bewertung des Städtetages NRW
Mehr
Erwartungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung
Zu den Forderungen des Städtetages NRW
Mehr
Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW
Juni 2017 in Münster
Zum Bericht und Positionspapier

Aus den Städten
Köln:
Erste Jugend-Befragung gestartet
zum Artikel
Essen:
NRW-Tag 2018 in Essen
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: