Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
16. 10. 2012

Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen planvoll steuern

Neue Veröffentlichung der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

 

Wie können Politik und Verwaltung eine lebendige Innenstadt und einen gesunden Einzelhandel fördern? Welche notwendigen rechtlichen Voraussetzungen sind einzuhalten? Welche Möglichkeiten und Grenzen hat die raumordnerische Steuerung des großflächigen Einzelhandels in Nordrhein-Westfalen?

 

Dazu hat die Arbeitsgruppe "Einzelhandelsentwicklung in NRW" der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfalen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) nun einen ausführlichen Vorschlag für eine effektive und rechtssichere raumordnerische Steuerung des großflächigen Einzelhandels in Nordrhein-Westfalen vorgelegt.

 

Trotz der Fokussierung auf die nordrhein-westfälischen Verhältnisse ist diese Publikation durchaus von bundesweiter Bedeutung.

 

Die digitale Fassung des Berichts finden Sie zum kostenfreien Download unter

http://shop.arl-net.de/ab-einzelhandel-in-nordrhein-westfalen-planvoll-steuern.html

  • Suche:
Top-Themen
Koalitionsvertrag Nordrhein-Westfalen 2017
Bewertung des Städtetages NRW
Mehr
Erwartungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung
Zu den Forderungen des Städtetages NRW
Mehr
Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW
Juni 2017 in Münster
Zum Bericht und Positionspapier

Aus den Städten
Herne:
Stadt herne wird "First Mover für mehr Lebensqualität"
zum Artikel
Essen:
Ein Becher für die ganze Stadt - Studierende in Essen bauen Pfandsystem auf
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: