Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
29. 05. 2018

25. Jahrestag des Brandanschlages in Solingen

Statement des Vorsitzenden des Städtetages Nordrhein-Westfalen, Oberbürgermeister Pit Clausen aus Bielefeld:

 

"Der Brandanschlag vor 25 Jahren in Solingen, der fünf Menschen das Leben kostete, war für die betroffenen Familien ein schrecklicher Einschnitt und veränderte ihr Leben völlig. Er war aber auch  für die Solinger Bürgerinnen und Bürger ein Schock, für andere Städte und für unser ganzes Land.

 

Der Brandanschlag hat die Stadtgesellschaft in Solingen verändert. Und er hat vielen Menschen in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland bewusst gemacht, dass ein aktives Eintreten für ein friedliches Miteinander, für Toleranz und Demokratie wichtig ist, damit sich solche Ereignisse nicht wiederholen. Solingen steht heute für eine Stadtgesellschaft, die aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit eintritt und die sich für Integration engagiert. Das ist beispielgebend auch für andere Städte und für uns alle. Der Jahrestag des Anschlages sollte uns daran erinnern, dabei nicht nachzulassen."

 

  • Suche:
Top-Themen
Europawahl 2019: "12 gute Gründe für Europa"
Neue Broschüre des MBEI NRW
Mehr
Geschäftsbericht 2018 des Städtetages Nordrhein-Westfalen
Die Arbeit des Städtetages Nordrhein-Westfalen in Schwerpunkten
Mehr
Mitgliederversammlung 2018 des Städtetages NRW
Dokumentation
Mehr

Aus den Städten
Köln, Oberhausen, Regionalverband Ruhr:
Auszeichnung beim Deutschen Fahrradpreis 2019
zum Artikel
Dortmund:
Weltweit leichtestes Elektrofahrrad in Dortmund entwickelt?
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: