Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
21. 03. 2018

Novelle des Ladenöffnungsgesetzes NRW: Erster Schritt in richtige Richtung

Statement von Helmut Dedy, Geschäftsführer des Städtetags NRW zur heutigen Verabschiedung der Novelle des Ladenöffnungsgesetzes NRW

 

"Der Städtetag Nordrhein-Westfalen begrüßt die heute im Landtag verabschiedete Novelle des Ladenöffnungsgesetzes. Mit der Neuregelung geht die Landesregierung einen ersten Schritt in die richtige Richtung. Allerdings wird mit der Novelle allein die von den Kommunen erhoffte und notwendige Rechtssicherheit nicht erreicht werden. Die Kommunen sind in den konkreten Genehmigungsverfahren weiterhin mit erheblichen Darlegungs- und Beweislasten konfrontiert.

 

Der Städtetag NRW fordert deshalb die Landesregierung auf, unter Beteiligung der betroffenen Akteure, etwa der Kirchen, der Gewerkschaften, der kommunalen Spitzenverbänden sowie der Wirtschafts- und Handelsverbände, eine Auslegungshilfe zu erarbeiten. Denn die Städte brauchen Hilfe für rechtssichere Begründungen der neuen Sachgründe. Wir freuen uns, dass die Landesregierung diesen Vorschlag inzwischen aufgegriffen hat."

  • Suche:
Top-Themen
Koalitionsvertrag Nordrhein-Westfalen 2017
Bewertung des Städtetages NRW
Mehr
Erwartungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung
Zu den Forderungen des Städtetages NRW
Mehr
Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW
Juni 2017 in Münster
Zum Bericht und Positionspapier

Aus den Städten
Köln:
Erste Jugend-Befragung gestartet
zum Artikel
Essen:
NRW-Tag 2018 in Essen
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: