Schnell-Navigation:

Städtetag Nordrhein-Westfalen



 
14. 06. 2019

Dortmund:
Einrichtungen erhalten Deutschen Kita-Preis

Die Fabido-Kita Bornstraße und das Netzwerk IN-Familie Hannibal- und Brunnenstraßenviertel in Dortmund sind mit dem Deutschen Kita-Preis ausgezeichnet worden.

 

Der Zusammenschluss aus Kindertageseinrichtungen, Familienzentren, Beratungsstellen und Institutionen der Stadt Dortmund konnte die Jury vor allem durch sein vielseitiges und innovatives Förderangebot beeindrucken. So entstand zum Beispiel ein "Brückenprojekt" für Kinder, die keinen Kita-Platz bekommen haben.

 

Das Bündnis konnte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen die zahlreichen Mitbewerber durchsetzen. Am 13. Mai nahmen Vertreter des Netzwerks den Preis für den ersten Platz in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" entgegen. Eine 18-köpfige Experten-Jury entschied über die Vergabe der Preise.

 

Weitere Informationen auf der Seite der Stadt Dortmund
 

Weitere Informationen auf der Seite des Deutschen Kita-Preises

 

(Quelle: Stadt Dortmund)

  • Suche:
Top-Themen
Mitgliederversammlung 2020 des Städtetages NRW
Save the Date!
Mehr
Arbeitsbericht "Kommunalbilanz" der Landesregierung NRW
Statement des Vorsitzenden des Städtetages Nordrhein-Westfalen, Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann aus Hamm
Mehr

Aus den Städten
Gelsenkirchen:
Engagementpreis NRW 2019 für Gelsenkirchener Beratungs- und Präventionsprojekt
zum Artikel
Duisburg:
Deutscher Engagementpreis für Verein "Tausche Bildung für Wohnen e. V."
zum Artikel

       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten

Access Keys: