Logo des Städtetages NRW
22. 05. 2017

Erwartungen und Forderungen des Städtetages NRW an den neuen Landtag und die neue Landesregierung

Nordrhein-Westfalen braucht lebenswerte Städte

 

Nordrhein-Westfalen ist das Land der Städte. Kein anderes Bundesland hat einen so ausgeprägt urbanen Charakter. Die Städte sind Mittelpunkt des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens. Sie übernehmen Verantwortung für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger, für politische Stabilität und sozialen Zusammenhalt in unserem Land.

 

Denn kommunale Selbstverwaltung bedeutet lokale Demokratie, bedeutet politische und gesellschaftliche Mitgestaltung der Bürgerinnen und Bürger. Die Städte wollen gestalten und Antworten auf die Herausforderungen von Zu- und Abwanderung, Investitionsbedarfen, Finanzschwäche, Demografie und Nachhaltigkeit finden.

 

Sie stehen als Partner von Land und Bund bereit, um die Zukunftsfähigkeit des Landes zu sichern. Partnerschaftlich heißt aber auch, als Partner ernst genommen und vor schleichender Überlastung und Fremdbestimmung geschützt zu werden.

 

Vor den Koalitionsverhandlungen im Mai 2017 veröffentlichte der Städtetag Nordrhein-Westfalen seine Erwartungen und Forderungen an den neuen Landtag und die neue Landesregierung. 

 

Erwartungen und Forderungen des Städtetages NRW an neuen Landtag und neue Landesregierung

(PDF-Datei)
Datei herunterladen

Kurzfassung: Erwartungen und Forderungen des Städtetages NRW an neuen Landtag und neue Landesregierung Mai 2017

(PDF-Datei)
Datei herunterladen
       © Städtetag Nordrhein-Westfalen - Alle Rechte vorbehalten